LEGO MindStorms(TM)

Wer kennt die wuderschönen Bausteinchen nicht bereits aus seiner eigenen Kinderstube? LEGO(TM)-Steine sind seit Jahrzehnten das kreative Spielzeug für Kinder jeden Alters und sogar für Erwachsene. Mit LEGO-Mindstorms hat der dänische Spielwarenhersteller ein System entwickelt, das sogar in Hochschulen und in der Grundlagenausbildung in den Bereichen Automatisierungs-, Computertechnik und Informatik eingesetzt wird.

Nicht zuletzt die begleitenden Kampagnen wie die LEGO-League gehen weit über das geschäftliche Interesse hinaus, Spielzeug zu verkaufen; Mit LEGO-Mindstorms ist eine Bewegung entstanden, die bereits Menschen in jungen Jahren dazu motiviert, sich mit Themen wie Informatik und Automatisierungstechnik sowie die Anwendungsmöglichkeiten und Risiken für die Gesellschaft auseinander zu setzen. Hier kommt der Geist der Mitarbeiter des Unternehmens besonders deutlich ans Licht, den die Autoren dieses Werkes bei einem Besuch in Billund selbst erleben konnten: Ein Produktionsarbeiter überreichte seinem Vorgesetzten einen Entwurf für einen LEGO-Rennwagen. Grundsätzlich werden bei LEGO auch Anregungen der Mitarbeiter berücksichtigt. Man spürt den "skandinavischen Geist" in diesem Unternehmen trotz seiner Größe sehr deutlich.

  • Erschienen: 2001
  • Franzis-Verlag, Poing b. München
  • ISBN: 3-7723-5415-7
  • Preis: 48,80 DM, 24,95 Euro
  • Umfang:535 Seiten

Aus dem Inhalt:

  • Ein wenig Physik der Roboter,
  • Sensoren und Aktoren,
  • Das LEGO-Mindstorms-Programm,
  • RIS 1.5 - Programmieren mit dem Robotics Invention System 1.5, dem Klassiker,
  • RIS 2.0 - Programmieren mit dem Robotics Invention System 2.0 (Neu seit Herbst 2001),
  • Vision Command - Der Roboter lernt sehen,
  • Programmieren in NQC (Not Quite C),
  • Quickreferenzen,
  • Programmbeispiele
  • Inhaltsverzeichnis zum Download im PDF-Format

Auf CD:

  • Beispielprogramme zum RIS 1.5
  • Beispielprogramme zum RIS 2.0
  • Beispielprogramme in NQC
  • Vision Command-Beispiele
  • Video: Herstellung eines LEGO-Steines
  • Video: Verschiedene LEGO-Roboter
  • Video: Sensoren und Aktoren
  • Video: Impressionen aus dem LEGO-Land in Billund, Dänemark